allinvos wächst auf über 200 Betriebe

allinvos startet durch – zum Jahreswechsel Wachstum auf über 200 Betriebe, 54 neue Betriebe mit Online-Kreditorenmanagement, aktuell über 1.600 Nutzer in sieben Ländern.

allinvos wächst zum Jahresstart: Aktuell nutzen über 200 Betriebe in sieben Ländern die webbasierten Lösungen des Anbieters für Online-Kreditorenmanagement in Hotellerie und Gastronomie zur digitalen Rechnungsabwicklung. Allein seit dem vergangenen Jahr sorgen 54 neue Hotels und Gastronomiebetriebe dafür, dass das Eschborner Unternehmen weiter wachsen und seine Services stärken und ausbauen kann. „Die Nachfrage nach elektronischer Bearbeitung von Rechnungen steigt weiterhin, sowohl in der Hotellerie als auch in der Gastronomie. Alle Betriebe, die das digitale System von allinvos nutzen, sparen nachweislich Ressourcen und können ihre Rechnungen in der Hälfte der Zeit bearbeiten“, so Sascha de Clerque, Geschäftsführer allinvos.

Das Wachstum von allinvos erhielt im vergangenen Jahr sowie zum Jahresstart einen großen Schub: Während sich 2017 35 Betriebe für das zeitsparende Rechnungs- und Kreditorenmanagement von allinvos entschieden haben, zählen seit Jahresbeginn 2018 weitere 19 Kunden zum Stamm des Unternehmens. Damit liegt die Zahl der täglichen Nutzer in der digitalen Rechnungsabwicklung bei mehr als 1.600. Unter den neuen Kunden finden sich beispielsweise das The New Yorker Hotel Köln, das Best Western Plus Kurhotel an der Obermaintherme in Bad Staffelstein, das Budersand Hotel Golf & Spa auf Sylt sowie die Tertianum Seniorenresidenzen in Konstanz, Berlin, München und in der Schweiz. Auch das Holiday Inn sowie das Holiday Inn Express, beide in München, sowie zwei Best Western Hotels in Cuxhaven und Wiesloch nutzen das Online-Kreditorenmanagement von allinvos. Seit dem Jahreswechsel zählen die Arborea Hotels & Resorts mit dem künftigen Arborea Marina Resort Neustadt, das Hotel im Wasserturm in Köln sowie das Strandhotel Gerken in Wangerooge zu den allinvos-Kunden.

Hier geht’s direkt zur Pressemeldung

Share this post: